Download als PDF

Objektstrukturfenster

Objekte können im Strukturbereich als Teil des Baums angezeigt werden oder separat in Form einer Tabelle im Objektdetailfenster. Über Konfigurationsdateien können Administratoren beeinflussen, welche Objekte an welcher Stelle angezeigt werden. Die Abbildung zeigt ein Objektstrukturfenster und verdeutlicht die Vorteile einer solchen Darstellung. Herausheben lassen sich die beiden folgenden Vorteile.

  • Hat ein Objekt besonders viele Kindobjekte, beispielsweise ein Grafikordner, der mehrere Dutzend Grafiken enthält, wird der Baum schnell unübersichtlich. Die Darstellung der Kindobjekte im Objektstrukturfenster erhöht die Ergonomie des Editors.

  • Anders als im Baum können im Objektstrukturfenster zusätzliche Informationen über Objekte angezeigt werden, beispielsweise ein verkleinertes Vorschaubild für Grafiken.

Das Objekt, dessen Nachkommen gerade im Objektstrukturfenster angezeigt werden, wird stets in Fettdruck angezeigt.

Objektstrukturfenster