Download als PDF

Benutzerprofile

Benutzerprofile sind optionale Informationen, die in Profilreitern organisiert sind. Ob es Reiter gibt, wie viele es gibt, welchem Schema sie folgen und welche Informationen sie enthalten, liegt im Einfluss des Informationsarchitekten. Häufig werden Profile automatisiert befüllt. Benutzerverwalter können sie jedoch auch händisch aktivieren und editieren.

Wird ein neuer Benutzer angelegt, sind all seine Profile zunächst inaktiv und nicht befüllt. Das Label des Profilreiters ist grau und kursiv. Per Rechtsklick können Benutzerverwalter das Profil aktivieren und anschließend befüllen. Auf dieselbe Art lässt sich ein aktiviertes Profil wieder deaktivieren. Profile werden bearbeitet wie Inhalte des Objektreiters »Inhalt« in der Inhaltsverwaltung – es liegt ebenfalls ein Schema zugrunde, aus dem ein progressives Formular generiert wird.