Download als PDF

Richtiger Einsatz der Textauszeichnung

Online-Redakteuren steht eine Vielzahl von Formatierungsmöglichkeiten zur Verfügung, um Texte sinnvoll auszuzeichnen und zu strukturieren. Dabei sollten Redakteure stets folgende Regel beachten: Im Freitexteditor findet keine visuelle Formatierung von Inhalten statt, sondern eine semantische Formatierung.

Die Semantik ist ein Teilgebiet der Linguistik, das sich mit der Analyse und Beschreibung der Bedeutung von Sprache und sprachlichen Ausdrücken befasst. Online-Redakteure treffen mit ihren Formatierungen eine Aussage über die Bedeutung des Inhalts an dieser Stelle. Wie sich der Inhalt optisch im Freitexteditor präsentiert, spielt dabei eine untergeordnete Rolle.. Es findet eine Trennung des Informationsgehalts eines Textes von dessen äußerer Form statt. Markierungen machen dabei eine Aussage über die Art der markierten Stelle, zum Beispiel »dies ist eine Überschrift« oder »dies ist ein Zitat«.

Folgende Fragen sollte sich ein Online-Redakteur immer stellen, wenn er Inhalte erfassen möchte:

  • Was will ich eigentlich kommunizieren?

  • Welche Art von Informationen habe ich hier?

  • Wie kann ich meine Informationen am einfachsten und klarsten strukturieren?

  • Welche Bedeutung oder Funktion hat mein Inhalt?

  • Welche Art der Auszeichnung beschreibt die Inhalte am besten?

Die Frage »Wie soll mein Inhalt aussehen?« stellt sich nicht!

Der Vorteil dieser Vorgehensweise liegt in der besseren Weiterverarbeitung der erfassten Inhalte. Diese sollen im Allgemeinen in ein Zielformat überführt werden, beispielsweise HTML für die Ausgabe auf einer Webseite oder PDF.. Diese Überführung nehmen Transformationsentwickler vor. Diese sind abhängig von semantischen Strukturen, um die erfassten Daten korrekt und verlustfrei in das entsprechendes Ausgabeformat transformieren zu können. Zeichnet der Redakteur eine Überschrift als solche aus, so kann der Transformationsentwickler dies erkennen und die semantische Information ebenfalls ins Zielformat überführen. Ein als Überschrift erfasster Text ist dann auch auf der Webseite oder auf dem PDF eine Überschrift.

Folgende Informationen sollen Redakteuren dabei helfen, die zur Verfügung stehenden Formatierungsmöglichkeiten sinnvoll anzuwenden.