Application - onion.net Datenquelle

Die Application-Funktionen erweitern die Kernfunktionen der onion.net Render Engine. Sie ermöglichen Schreibzugriff auf den Datenbestand für anonyme Benutzer.. Damit können beispielsweise Kontaktanfragen, Newsletter-Registrierungen oder Gästebuch-Einträge im System gespeichert werden.

"Anonymer Benutzer" bedeutet, dass die Person, die die Aktionen anstößt, nicht im System angemeldet ist bzw. keinen Benutzer im System hat. Um einen Gästebuch-Eintrag zu schreiben oder sich an einen Newsletter anzumelden, sollte schließlich keine vorherige Registrierung als Nutzer notwendig sein. Tatsächlich muss allerdings ein solcher "anonymer" Benutzer im onion.net Editor vorhanden sein, der die entsprechenden Aktionen durchführt. 
Dieser Benutzer wird in der web.config-Datei der preview konfiguriert. Dort gibt es bereits einen auskommentierten Abschnitt:

<!--application username="webapplication" password="TODO" /-->

Ersetzen Sie das Passwort "TODO" durch das Passwort Ihres Webapplication-Benutzers und kommentieren Sie den Abschnitt ein. Achten Sie darauf, dass dieser Nutzer auch nur die Berechtigungen hat, die er wirklich benötigt. Er sollte beispielsweise kein Benutzerverwalter sein, wenn dies nicht unbedingt notwendig ist. Bei allen Funktionen, die allerdings auf die Benutzerverwaltung Einfluss nehmen, muss der webapplication-Nutzer auch Benutzerverwalter sein.

Die folgende Liste zeigt eine Übersicht der Application-Funktionen. Klicken Sie auf den Namen einer Funktion, um mehr über ihre Verwendung zu erfahren.

Namensraum: http://onionworks.net/2006/data/application
NameArgumenteRückgabetypBeschreibung
addGroupInclude groupReference:xlink
includeReference:xlink
boolean Fügt eine Gruppe (groupReference) unterhalb einer anderen Gruppe (includeReference) hinzu.
checkIn target:xlink
[force:boolean]
boolean Gibt ein ausgeliehenes Element zurück.
checkOut target:xlink boolean Leiht das angegebene Element an den angemeldeten Benutzer aus.
clearRight groupReference:xlink
target:xlink
boolean Entfernt ein Objektrecht aus der Gruppe.
createBinary filename:string
mimeType:string
string Schreibt ein Binärdatenobjekt auf Basis einer physikalischen Datei oder einem Verweis auf eine binäre Methode in onion.net und gibt als Ergebnis den ReferenceIdentifier zurück.
createGroup groupName:string xlink Erstellt eine neue Gruppe in der Benutzerverwaltung.
createObject parent:xlink
name:string
content:nodeset
[autoCheckIn:boolean]
string Fügt neue Datensätze dem Content hinzu.
createSettings userReference:xlink
schemaLocation:string
content:nodeset
instance:string
xlink Erzeugt für einen Benutzer ein Dokument im Benutzerprofil.
createUser username:string
password:string
[role:string]
xlink Legt einen neuen Benutzer in der Benutzerverwaltung an.
deleteGroup groupReference:xlink xlink Löscht eine Gruppe aus der Benutzerverwaltung.
deleteObject target:xlink
[recursive:boolean]
boolean Löscht Elemente aus der Struktur.
deleteUser userReference:xlink boolean Löscht den angegebenen Benutzer aus der Benutzerverwaltung.
joinGroup userReference:xlink
groupReference:xlink
boolean Fügt einen Benutzer der angegebenen Gruppe hinzu.
leaveGroup userReference:xlink
groupReference:xlink
boolean Entfernt den angegebenen Benutzer aus der angegebenen Gruppe.
lookupObject parent:string
name:string
string Ermöglicht die Suche von direkten Kindern.
memberOf userReference:xlink, groupReference:string boolean Prüft, ob ein Benutzer Mitglied einer Gruppe ist.
moveObject target:xlink
newParent:string
boolean Ermöglicht bestehende Objekte in der Struktur zu verschieben.
removeGroupInclude groupReference:xlink
includeReference:xlink
boolean Entfernt die inkludierte Gruppe.
renameObject target:xlink
newName:string
boolean Ermöglicht die Umbennenung von Elementen.
search query:xml
[returnFrom:int]
[returnTo:int]
xml Führt eine personalisierte Suchanfrage gegen den Datenbestand aus.
setDisplayName userReference:xlink
name:string
void Setzt den Anzeigenamen für einen Benutzer.
setObjectPosition target:xlink
position:int
boolean Wechselt die Position von Elementen in der eigenen Hierarchieebene.
setRight groupReference:xlink
target:xlink
type:string
objectflags:string
[childrenflags:string]
boolean Fügt ein neues Objektrecht zu einer Gruppe hinzu.
undoCheckOut target:xlink boolean Verwirft die Änderungen an dem ausgeliehenen Objekt und gibt es zurück.
updateObject target:xlink
newContent:nodeset
boolean Speichert Änderungen eines bereits bestehenden Objekts.
updatePassword userReference:xlink
newPassword:string
[oldPassword:string]
boolean Sets the password of a user.
updateUsername userReference:string, username:string string Aktualisiert den Benutzernamen für einen Benutzer